Zum Inhalt

Nanourlaub

Mitm Rad nach Pratschwitz, ne Runde schwimmen und wieder zurück. Schon ist Wochenende im Kopf.

Interessanter Weise sind mir dabei 2 Sachen aufgefallen:

1.: Am Ortseingang Pirna (das Stückl zwischen Ende der Absperrkette und Bootshaus) gibts den Elberadweg ebenfalls als Zweirichtungsverkehr auf einer Straßenseite zusammengefasst. Also so wie zwischen Burg und Magdeburg. Nur das es hier weder eine Bundesstraße, noch eine vielbefahrene ist.

2.: Von Pratschwitz Richtung Dresden gibts ne neue Asphaltdecke *freu*.

Published inSonstigesUnterwegs

Kommentare sind geschlossen.